Über uns


Die TGUS, Turn-Gym-Union-Salzburg (kurz TGUS) wurde im Jahre 1920/21 von der christlich deutschen Turnerschaft gegründet und war bis 1938 auf den Berchtoldgründen in Nonntal präsent. Danach mussten die Mitglieder fliehen oder wurden in Konzentrationslager verschleppt. 1946 wurde die Union Salzburg Stadt der sg. Union Stadtverein gegründet mit 9 großen Sektionen, der sich 2002 in Einzelvereine auflöste. Die TGUS, der Jugendbereich wurde 2003 als 1.Zweigverein des Hauptvereines TGUSS, Turn-Gym-Union-Salzburg-Stadt,   Erwachsene gegründet. Aktuell zählen wir in der TGUS mehr als 500  Mitglieder.

1952 wurde die Union  Landesturnhalle in der Josef Preis Allee gebaut. Der Stadtverein mit der Turnabteilung (diese war der Vorläufer TGUSS/TGUS) trainierte bis 2002 in dieser Halle. 2003 nach Auflösung des Stadtvereines trainierte der neu gegründete Verein TGUSS/TGUS noch bis 2006 in dieser Halle, musste wegen des Neubaus des Sportzentrums Mitte sich teilen und 2006 in die Alpenstraßenhalle (Jugend ) und die Schulturnhallen der Preis Allee (Erwachsene ) übersiedeln. 2008 wurde der Verein in das Sportzentrum Mitte rückübersiedelt, etwa 30 LKW Ladungen waren dazu erforderlich.

Unser Sportangebot umfasst die breitensportorientierten Sportarten:
Ballett, Eltern-Kindturnen, Kinder und Jugendturnen, Break Dance, Rope Skipping, Dancesportarten wie Modern Dance, Hip Hop, individuelles Geräteturnen usw.

und die leistungsorientierten Sportarten:
Geräturnen, Kunstturnen, Rhönradturnen, Rhythmische Gymnastik, Showdance, Trampolinspringen, Turn10.

Die TGUS, Turn-Gym-Union-Salzburg ( ZVR 792924708 ) ist der 1.Zweigverein
des Hauptvereines ( ZVR 055402250) TGUSS, Turn-Gym-Union-Salzburg-Stadt.

homepage TGUS:                    jugend.tgus.sportunion.at
homepage TGUSS:                 erwachsene.tgus.sportunion.at
homepage auslaufend:        www.tgus.org