Besondere Maßnahmen für das Training der Breiten und LeistungssportlerInnen !

Es dürfen nur vom Sportministerium genehmigte SportlerInnen das Leistungstraining während der Lockdownzeiten bestreiten.
Die TeilnehmerInnen bzw. die Freigabe erfolgt über die Fachverbände/Vereine in Abstimmung mit den jeweiligen Landessportorganisationen.

Für das Training gelten die Vorgaben des Sportzentrums Mitte und die Vorgaben der Bundesregierung bzw. der  Salzburger Behörden.
Derzeit ist 3 G für Übungsleiter  und 2 G für Teilnehmer/Innen  bzw.die Richtlinien des Ninja Passes für Kids unter 12 Jahre einzuhalten
( 2 Antigen + 1 PCR Test für Ungeimpfte pro Woche ).

Allfällige weitere Entscheidungen hängen von der Entwicklung der Pandemie ab und sind einzuhalten.